Ausländische Freundin (Gesetzliche Krankenkassen)

derKVProfi @, Samstag, 17.03.2018, 11:36 (vor 526 Tagen) @ Czauderna

inkompetent ist es in jedem Fall, solche Fragen öffentlich zu stellen und zu denken, dass einem die Schwarmdummheit hilft.

Hier geht es u.a. um Aufenthaltsrecht, Sozialversicherungsrecht, etc.

Da sollte man sich ganz konkret beraten lassen und zwar von jemanden, der den Rat auch dokumentiert und für den Rat haftet!

Heiraten ist ein Ratschlag, von dem ich mich frage, ob er wirklich gut ist - man bedenke die Folgekosten!

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum