Antrag auf abschlagsfreie Rente (Gesetzliche Krankenkassen)

Berni, 17.05.2018, 15:59 (vor 213 Tagen)

Hallo zusammen,
ich bin 63 Jahre alt habe 45 Jahre gearbeitet und jetzt seit ca. einem Jahr krank und erhalte Krankengeld von der KK.
Jetzt wurde ich von meiner KK aufgefordert innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist von 10 Wochen einen Rentenantrag zu stellen.
Sollte der Antrag nicht Fristgerecht gestellt werden endet meine Mitgliedschaft mit anspruch auf Krankengeld.
Kann mir jemand sagen ob das Rechtens ist und wie man sich richtig verhält?
Einen Termin bei der Rentenkasse habe ich mir schon geholt.

Beste Grüße
Berni

  1027 Views

gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

30380 Einträge in 5133 Threads, 416 angemeldete Benutzer, 31 Benutzer online (0 angemeldete, 31 Gäste)
Forums-Zeit: 16.12.2018, 10:36