linear


Antrag auf abschlagsfreie Rente (Gesetzliche Krankenkassen)

Berni, 17.05.2018, 15:59 (vor 154 Tagen)

Hallo zusammen,
ich bin 63 Jahre alt habe 45 Jahre gearbeitet und jetzt seit ca. einem Jahr krank und erhalte Krankengeld von der KK.
Jetzt wurde ich von meiner KK aufgefordert innerhalb der gesetzlich festgelegten Frist von 10 Wochen einen Rentenantrag zu stellen.
Sollte der Antrag nicht Fristgerecht gestellt werden endet meine Mitgliedschaft mit anspruch auf Krankengeld.
Kann mir jemand sagen ob das Rechtens ist und wie man sich richtig verhält?
Einen Termin bei der Rentenkasse habe ich mir schon geholt.

Beste Grüße
Berni

  590 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 18.05.2018, 15:18 (vor 153 Tagen) @ Berni

Hallo,
interessant - grundsaetzlich gilt, dass die Krankenkasse nicht zur Rentenantragstellung auffordern darf sondern nur zur Beantragung einer Reha. Ausgenommen ist die Aufforderung zur Antragstellung für eine Vollrente wegen Erreichen der Altersgrenze, in der Regel wäre das 65 Jahre plus x-Monate aufgrund des Geburtsjahrgangs. In deinem Fall ist es aber so, dass du abschlagsfrei mit 63 plus x-Monate (bei mir waren es zwei weil ich Jahrgang 1953 bin) deine Altersrente abschlagsfrei erhalten kannst. So, auf den ersten Blick würde ich sagen, ja, die Kasse darf das - allerdings kann ich das nicht mit einem entsprechenden Urteil begründen. Schade ist daher auch, das es hier relativ wenige Krankenkassenmitarbeiter gibt, die solche Fälle vielleicht schon in der Praxis hatten und dazu etwas schreiben könnten - aber vielleicht haben wir ja Glück und es meldet sich trotzdem einer.
Gruss
Czauderna

  486 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 19.05.2018, 11:08 (vor 152 Tagen) @ Czauderna

Hallo Czauderna,
danke für Deine Antwort.
Vielleicht findet sich ja noch jemand der es genauer weiß.
Schönes Pfingstwochenende
Berni

  469 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 19.05.2018, 13:18 (vor 152 Tagen) @ Berni

Hallo,
ich war ja selbst 48 Jahre bei einer Krankenkasse beschäftigt und habe auch selbst schon solche Aufforderungen versandt, aber wie gesagt, da ging es um 65jährige. Wie das mit den 64jährigen und der abschlagsfreien Rente ist, dass weiß ich konkret nicht mehr, da ich selbst seit 01.09.2016 deshalb Rentner bin. Ich höre mich mal um bei den Kollegen.
Gruss
Czauderna

  585 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 19.05.2018, 18:29 (vor 151 Tagen) @ Berni

Hallo,
lies mal bitte §51 SGB V. - da ist von der Aufforderung zur Antragstellung für eine Regelaltersrente mit dem 65. Lebensjahr die Rede. Die Rente mit 63 ist aber keine Regelaltersrente sondern eine vorgezogene Rente, deshalb kann und darf die die Krankenkasse nicht auffordern einen solchen Antrag zu stellen.
Gruss
Czauderna

  468 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 19.05.2018, 18:46 (vor 151 Tagen) @ Czauderna

Hallo Clzauderna,
danke für Deine Bemühungen. Das hilft mir schon mal weiter, mal schauen was die Rentenkasse sagt. Dort habe ich am 3.07.18 Termin danach werde ich Dich unterrichten.
Beste Grüße
Berni

  476 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

derKVProfi, 21.05.2018, 10:33 (vor 150 Tagen) @ Czauderna

Es ist wahrscheinlich doch die Regelaltersrente oder besser "mit 63 ohne Abschläge"

"ich bin 63 Jahre alt habe 45 Jahre gearbeitet"

DRV - Rente mit 63 ohne Abschläge

---
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24
Versicherungsberater
Thorulf Müller
Wilhelmsstraße 27
34117 Kassel

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

  512 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 21.05.2018, 13:43 (vor 150 Tagen) @ derKVProfi

Okay,
??????

  459 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 21.05.2018, 17:11 (vor 149 Tagen) @ derKVProfi

Hallo Thorulf,
genau das ist die Frage - in meinem Rentenbescheid (63 ohne Abschläge mir 48 Versicherungsjahren) ist nicht die Rede von der Regelaltersrente, außerdem darf ich nicht unbegrenzt hinzu verdienen, das geht erst ab Beginn der Regelaltersrente (65 plus 8 Monate) und auch im § 51 SGB V. ist nur von der Regelaltersrente und dem 65. Lebensjahr die Rede.
Gruss
Czauderna

  470 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

derKVProfi, 22.05.2018, 11:31 (vor 149 Tagen) @ Czauderna

Interpretation aus Rechtskommentaren ableiten!

Es geht ja um die Frage, ob die Kasse es darf?

Und es geht um die Frage, ob man es tut....

Es gibt die DRV, Rentenberater und andere Rechtsberater, die das gerne gegen Entgelt bearbeiten! Die DRV sogar kostenfrei!

---
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24
Versicherungsberater
Thorulf Müller
Wilhelmsstraße 27
34117 Kassel

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

  473 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 22.05.2018, 11:35 (vor 149 Tagen) @ derKVProfi

Hallo Thorulf,
du schreibst in Rätseln - darf sie es oder darf sie es nicht - wenn du es genau weißt, woran scheitert dann die Antwort hier in diesem Forum - doch nicht am Geld ?.
Gruss
Guenter

  460 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 22.05.2018, 14:25 (vor 149 Tagen) @ Czauderna

Hallo zusammen,
ich habe mit einem Anwalt gesprochen. Die KK hat auch in meinem Fall das Recht einen zu zwingen den Antrag auf Rente zu stellen.
Danke für Eure Meinungen
Beste Grüße
Berni

  450 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 22.05.2018, 14:48 (vor 149 Tagen) @ Berni

Hallo,
okay, wenn der Anwalt das genau weiß, dann sind wir schlauer - hat er zufällig auch gesagt, woher er das weiß ?.
Gruss
Czauderna

  449 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 22.05.2018, 15:03 (vor 149 Tagen) @ Czauderna

Er hat nur gesagt wenn man Anspruch auf Rente hat kann einen die KK dazu zwingen.

  461 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

derKVProfi, 23.05.2018, 12:51 (vor 148 Tagen) @ Berni

hat er gesagt ....

---
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24
Versicherungsberater
Thorulf Müller
Wilhelmsstraße 27
34117 Kassel

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

  507 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 23.05.2018, 14:36 (vor 148 Tagen) @ derKVProfi

Ja hat er ....?????

  488 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

GKVler, 23.05.2018, 19:51 (vor 147 Tagen) @ Berni

Er hat nur gesagt wenn man Anspruch auf Rente hat kann einen die KK dazu zwingen.

hört sich für mich recht schwammig an....da ist die Aussage von Czauderna plausibler.

§ 51 Abs. 2 SGB V
"Erfüllen Versicherte die Voraussetzungen für den Bezug der Regelaltersrente oder Altersrente aus der Alterssicherung der Landwirte bei Vollendung des 65. Lebensjahres, kann ihnen die Krankenkasse eine Frist von zehn Wochen setzen, innerhalb der sie den Antrag auf diese Leistung zu stellen haben."

da ist nicht die Rede von irgendeiner Rede (wie dein Anwalt wohl sagt), sondern es werden nur bestimmte Rentenarten genannt - für dich relevant ist wohl die Regelaltersrente.

Für die Regelaltersrente musst du laut der Homepage der Deutschen Rentenversicherung mindestens 65 Jahre alt sein. Laut deinem ersten Posting bist du aber erst 63 Jahre als und hättest wohl die Voraussetzungen für die Altersrente für langjährig Versicherte erfüllt - das ist aber eine andere Rente als die Regelaltersrente.

Also würde ich sagen: nein, die Krankenkasse darf dich nicht zur Rentenantragstellung auffordern. Alternativ kannst du ausdrücklich die Regelaltersrente beantragen, die aber wohl erst für die Zeit nach deinem 65. Geburtstag bewilligt wird.

Vielleicht möchtest du bei deinen Anwalt auch nochmals mit diesen Infos nachfragen...

  466 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Berni, 20.06.2018, 13:32 (vor 120 Tagen) @ Berni

Hallo zusammen,
ich wollte Euch noch Informieren das meine KK nach meinem Widerspruch den Bescheid zurückgenommen hat. Ich war letzte Woche bei der Rentenversicherung,
dort erhielt ich die Info das ich ab 01.06.2020 regulär in Altersrente gehen könnte und ich das Recht habe sollte es mir wieder besser zu gehen noch weiter arbeiten zu gehen und das dadurch die KK nicht das Recht hat mich davor zur Stellung eines Rentenantrags zu zwingen.
Beste Grüße Berni

  361 Views

Antrag auf abschlagsfreie Rente

Czauderna, 20.06.2018, 13:51 (vor 120 Tagen) @ Berni

Hallo,
super - herzlichen Glückwunsch.
Gruss
Czauderna

  360 Views
30337 Einträge in 5127 Threads, 411 angemeldete Benutzer, 102 Benutzer online (0 angemeldete, 102 Gäste)
Forums-Zeit: 18.10.2018, 06:08