Private KV im Zweitstudium (Private Krankenversicherungen)

Steinbock @, Dienstag, 18.02.2020, 09:26 (vor 341 Tagen) @ Till3142

Ich habe gerade mein Studium abgeschlossen (bin aber noch bis März immatrikuliert) und habe direkt im Anschluss mit der Promotion angefangen.

Bedeutet dann aber auch, dass du ab dem Zeitpunkt deiner Exmatrikulation bei der PKV keinen Anspruch mehr auf Ausbildungstarife hast und somit werden deine Krankenversicherungsbeiträge umgestellt.

Wenn du aber einen Arbeitsvertrag vorweist, bei dem du mehr als 450 € mtl. verdienst, bzw. ein Einkommen unter der Jahresarbeitsentgeltgrenze hast, wirst du gesetzlich Pflichtversichert.

Alles weitere solltest du mit deinem Versicherungsvermittler besprechen.

Außerdem bist du nicht über deine Eltern versichert, sondern hast in der PKV eigene Tarife.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum