Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat (Gesetzliche Krankenkassen)

Ivonne Seidel @, Petersroda, Mittwoch, 22.08.2018, 19:38 (vor 764 Tagen)

Hallo

Ich habe über meine Krankenkasse eine Muki beantragt und die Kinder als begleitkinder angegeben. Die Kur würde diese Woche genehmigt aber die Kostenübernahme für die Kinder abgelehnt, da die Kinder leider privat versichert sind.

Knappschaft sagt Widerspruch bringt nix. Debeka trägt die Kosten nicht.

Kurklinik kostet pro Kind und Tag 86,39

Habt ihr eine Idee

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Simone, Donnerstag, 23.08.2018, 06:13 (vor 764 Tagen) @ Ivonne Seidel

Kur absagen, oder die Kosten für die Kinder selber bezahlen.

Bei PKV'en gibt es in der Regel keine Muki. Deshalb wird die Debeka sicherlich auch nicht zahlen.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Donnerstag, 23.08.2018, 08:10 (vor 764 Tagen) @ Simone

Danke für die Antwort.

Ich kann mir leider selbst zahlen nicht leisten und brauche dringend die Kur.

Was kann ich dafür das der Kindsvater privat ist

Gibt es eine Möglichkeit das die gesetzliche zahlt?

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Simone, Donnerstag, 23.08.2018, 10:15 (vor 763 Tagen) @ Ivonne Seidel

Danke für die Antwort.

Ich kann mir leider selbst zahlen nicht leisten und brauche dringend die Kur.

Was kann ich dafür das der Kindsvater privat ist

Gibt es eine Möglichkeit das die gesetzliche zahlt?

Warum soll Deine GKV die Kur für Deine Kinder, die NICHT bei Dir versichert sind, bezahlen? Deine Kinder sind privat versichert. Die Privatversicherer zahlen alle Leistungen, die im Vertrag vereinbart wurden. Bei einigen PKV'en gibt es auch Tarife, die Kuren enthalten. Vor Vertragsabschluss sollte man sich genau überlegen, welche Leistungen man haben möchte. Wer an den monatlichen Beiträgen spart, zahlt später in der Regel drauf.

Du kannst natürlich nichts dafür, dass Dein Mann privat versichert ist. Ihr hättet euch beim Vertragsabschluss nur nicht für einen günstigen Tarif für die Kinder entscheiden sollen, sondern lieber für einem teureren und leistungsfähigeren Vertrag.

Dass Deine gesetzliche Kasse zahlt ist zu 100% ausgeschlossen. Jede Kasse zahlt logischerweise NUR für ihre eigenen Mitglieder. Deine Kinder sind KEINE Mitglieder Deiner Krankenkasse, und können deshalb auch keine Leistungen Deiner Kasse bekommen.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Czauderna, Donnerstag, 23.08.2018, 11:04 (vor 763 Tagen) @ Simone

Hallo,
grundsaetzlich gebe ich meiner Vorschreiberin recht, allerdings gibt es oder zumindest gab es auch hier Ausnahmen. Ich kann mich erinnern, dass wir, wenn die Mitnahme der Kinder aus medizinisch/psychischen Gründen vom Arzt für erforderlich gehalten wurden (Trennung für drei Wochen von der Mutter), dann haben wir die Kosten zum größten Teil übernommen und unser Mitglied musste nur einen Eigenanteil pro Kind selbst tragen. Es ist aber schon lange her - ich kann da leider nicht sagen wie viel das war.
Lange Rede , kurzer Sinn - mit (Kinder)Arzt reden und ggf. ein entsprechendes Attest bei der GKV-Kasse einreichen und es noch einmal probieren.
Aber um es nochmals klar zu sagen - grundsaetzlich gilt, dass GKV-Kassen nur für ihre Versicherten zahlen (Ausnahmen bestätigen die Regel)
Gruss
Czauderna

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Donnerstag, 23.08.2018, 12:42 (vor 763 Tagen) @ Czauderna

Ha das weiss ich
Die knappschaft kam mit Haushaltshilfe
Ich soll meine Kinder 4,4,1 bei einer fremden Person lassen 24/7 da müssten die Kinder durch

Sorry aber dann bringt die Kur nix wenn ich das so mache.
Alle Kinder schlafen nicht durch.
Haushaltshilfe kommt 8stunden. Hab ich dann 3? Muss ja 24 h abdecken

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Czauderna, Donnerstag, 23.08.2018, 19:10 (vor 763 Tagen) @ Ivonne Seidel

Hallo,
so, wie geschildert scheint die PKV ja doch etwas zahlen zu wollen, wenn auch nicht alles und die GKV hat die Haushaltshilfe angeboten, die aber offenbar nicht in Frage kommt. Da kann ich dann leider auch nicht mehr sagen als - entweder die Restkosten für die Kinder aufbringen oder auf die Kur verzichten, so hart sich das auch liest.
Ich frage mich allerdings wie es geregelt würde, wenn die Mutter nicht drei Wochen in Kur sondern drei Wochen ins Krankenhaus müsste.
Gruss
Czauderna

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Donnerstag, 23.08.2018, 12:39 (vor 763 Tagen) @ Simone

Wir haben keinen günstigeren Tarif genommen. Es ist der aktuelle. Debeka zahlt für Therapiekinder 50€ und sonst 22€ pro Kind und Tag.
Aber es fallen Kosten von fast 87€ pro Kind und Tag an.

Ich kann die Differenz nicht zahlen und ich wollte nie das die Kinder privat sind

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

derKVProfi @, Donnerstag, 23.08.2018, 23:51 (vor 763 Tagen) @ Ivonne Seidel

Wie sind denn bitte die konkreten Familienverhältnisse?

Bist Du mit dem Kindsvater verheiratet? Getrennt? Geschieden?

Wenn verheiratet - welche Besoldungsgruppe und welche Erfahrungsstufe?

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Freitag, 24.08.2018, 09:14 (vor 763 Tagen) @ derKVProfi

Hallo

Bin verheiratet mein Mann aber nur angestellter

Mein Mann viel im aussenAussen unterwegs auch tageweise über nacht

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Jürgen, Freitag, 24.08.2018, 06:24 (vor 763 Tagen) @ Ivonne Seidel

Wir haben keinen günstigeren Tarif genommen. Es ist der aktuelle. Debeka zahlt für Therapiekinder 50€ und sonst 22€ pro Kind und Tag.

Die Debeka ist bekannt für günstige Tarife und dementsprechend schlechten Leistungen. Wenn Sie besondere Leistungen wollen, hätte der Kindsvater Ihre Kinder bei einer anderen Versicherung versichern müssen. Das wäre mit Sicherheit um Einiges teurer geworden; dafür hätten Sie jetzt aber keine Probleme mit der Kur.

Jetzt ist es aber zu spät. Rückwirkend werden Sie nirgendwo eine entsprechende Versicherung abschließen können.

Also ärgern Sie sich nicht. Freuen Sie sich lieber darüber, dass Sie 4 Jahre lang günstige Beiträge für 2 Kinder und immerhin auch 1 Jahr für ein Kind bezahlt haben. Mit dem Geld, dass Sie dadurch in den letzten 4 Jahren gespart haben, können Sie vielleicht schon die Kur für Ihre Kinder finanzieren.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Freitag, 24.08.2018, 09:16 (vor 763 Tagen) @ Jürgen

Manche Kommentare kann man sich sparen

Woher soll ich 260€ Mal 21 Tage nehmen

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Jürgen, Freitag, 24.08.2018, 11:27 (vor 762 Tagen) @ Ivonne Seidel

Woher soll ich 260€ Mal 21 Tage nehmen

22 bzw. 50 Euro pro Kind zahlt doch die Debeka. Das ist doch schon mal rund die Hälfte der Kosten. Da Ihr Mann als Angestellter privatversichert ist, muss er auch über 4.500 Euro monatlich verdienen. Damit sollte man eigentlich den Differenzbetrag bezahlen können.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Freitag, 24.08.2018, 14:46 (vor 762 Tagen) @ Jürgen

Mein Mann hat 3800 netto und zählt 1200€ an 700€ Krankenkasse und 1300€ Haus da kann man sich sowas nicht leisten und 22€€ ist nen Witz da bleineb für mich 64€ pro Kind und Tag die ich tragen soll

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Iwan, Freitag, 24.08.2018, 12:44 (vor 762 Tagen) @ Ivonne Seidel

Erst eine billige Versicherung abschließen, und dann im Leistungsfall nach der Allgemeinheit schreien.
Auf solche Mitmenschen steh ich!

Verzichte auf die Kur oder zahl den mickrigen Restbetrag aus eigener Tasche. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht!

Wir haben keinen günstigeren Tarif genommen. Es ist der aktuelle. Debeka zahlt für Therapiekinder 50€ und sonst 22€ pro Kind und Tag.
Aber es fallen Kosten von fast 87€ pro Kind und Tag an.

Ich kann die Differenz nicht zahlen und ich wollte nie das die Kinder privat sind

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Freitag, 24.08.2018, 14:49 (vor 762 Tagen) @ Iwan

Was kann ich denn dafür das mein man die h Privatinsolvenz privat Versichert warm

Ich habe leider keine 4000€ für eine kur

Jeder hartzi und arbeirspar bekommt ne Kur und ich nicht. Ich brauche dringend eine aber was soll's .Beleidigung ist auch für von euch

Das geld geht dir einen jahresurJahrdrauf. Da fahre ich aber mit fünf Kindern und Mann. Sollen die jetzt wegen der kur verzichten? Ich glaub eher nicjt

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

ratte123, Freitag, 24.08.2018, 16:44 (vor 762 Tagen) @ Ivonne Seidel

Hallo TE,

evt. könnte ihre KK statt der angebotenen HH auch den dafür zu gedachten Betrag für die Mitnahme der Kinder zu zahlen. Fragen Sie einfach dort nach.

Wenn dann noch die Beträge der privaten KV für die Kinder dazu gerechnet werden, ist der Zuzahlungsbetrag vielleicht für Sie finanzierbar.

MfG
ratte1

P.S. Da Sie und Ihre Kinder dann ja schon einen Ortswechel mit vielen neuen Eindrücken haben, könnte der Urlaub sicher auch ein bisschen schmaler ausfallen.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Freitag, 24.08.2018, 17:31 (vor 762 Tagen) @ ratte123

Ich nehme ja nicht alle kinder mit

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Iris ⌂, Dienstag, 16.07.2019, 03:20 (vor 437 Tagen) @ Ivonne Seidel

Sind alles Abzocker diese Krankenkassen.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Iwan, Freitag, 24.08.2018, 16:52 (vor 762 Tagen) @ Ivonne Seidel

Für Sie wird doch die Kur von Ihrer KK bezahlt. Wenn Ihnen ein Urlaub wichtiger ist als Ihre Kinder mit zur Kur zu nehmen, ist das auch Ihre Sache. Aber bitte hören Sie mit dem Gejammer auf! Ihr Mann verdient 3.800 Euro netto. Wenn Sie sich keinen Zuschuss für die Kur erlauben können, verstehe ich die Welt nicht mehr.

Aber anscheinend benötigen Sie die Kur auch nicht so dringend. Sonst wäre Ihnen der Urlaub nicht wichtiger als die Familienkur. Für mich sieht das aus, als würden Sie auf Kosten der Krankenkasse einen Urlaub oder Kur machen wollen.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Freitag, 24.08.2018, 17:34 (vor 762 Tagen) @ Iwan

3800€ minus 300 Benzin 700 Krankenkasse und 1300 haus und 1000 Lebensmittel

Ich habe 5 Kinder mein Mann seun geld und ich meines und ich hab es nicht so divk ich habe Hautprobleme uns bin keinem Rechenschaft schuldig ich hab das geld einfach nicht

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

derKVProfi @, Samstag, 25.08.2018, 02:07 (vor 762 Tagen) @ Ivonne Seidel

Heul doch!

Sorry aber das gejammer hilft och nicht weiter.

Change it, love it or leave it!

Das LEBEN ist so, wie es ist!

Entscheide Dich: Urlaub oder Kur......

Das die Kinder in der PKV sind - ohne Kur-Tarif - ist so!

Dein Mann hatte sich entschieden!

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Samstag, 25.08.2018, 07:17 (vor 762 Tagen) @ derKVProfi

Welche private hat denn kurtarife?

Er würde auch wechseln. Ist unzufrieden

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

derKVProfi @, Samstag, 25.08.2018, 11:00 (vor 761 Tagen) @ Ivonne Seidel

Man wechselt nicht die PKV ....

es gibt ausreichend Lösungen m Markt

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Samstag, 25.08.2018, 13:40 (vor 761 Tagen) @ derKVProfi

Die debekaist teuer und Mist

Ich habe drei Kinder 4,4,1 und trage bei jedem arztbArztb und medikMedik 10%selbst

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Czauderna, Samstag, 25.08.2018, 14:28 (vor 761 Tagen) @ Ivonne Seidel

Hallo,
das ist ja wirklich hart - 700,00 € mtl. für Krankenkasse - das wären pro Kind ca. 233,00 € mtl. ( es sind doch drei und keine 5 ?) und dazu noch 10% Selbstbeteiligung und dann auch noch ohne Beteiligung an Kurkosten.
Das ist schon eine Hausnummer.
Gruss
Czauderna

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

derKVProfi @, Samstag, 25.08.2018, 22:27 (vor 761 Tagen) @ Czauderna

Das ist ein Troll

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Ivonne Seidel @, Petersroda, Samstag, 25.08.2018, 22:56 (vor 761 Tagen) @ Czauderna

Die andere Hälfte trägt die Firma und die beiden anderen Kinder sind gesetzlich versichert

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Czauderna, Sonntag, 26.08.2018, 11:15 (vor 760 Tagen) @ Ivonne Seidel

Hallo,
auch wenn es egal ist - sind es jetzt 5 oder nur drei Kinder ?.
Wenn es fünf sind und davon zwei gesetzlich versichert, dann sind diese entweder in der Familienversicherung oder selbst versichert, auf jeden Fall sollen sie aber nicht mit in Kur fahren (wahrscheinlich schon älter).
Der Arbeitgeberanteil zur Krankenversicherung betrifft nur den Beitrag vom Vater und die Arbeitnehmeranteile gehen nicht vom Netto ab. Aber wie geschrieben, ist ja auch egal - ändert nix an den Fakten
Gruss
Czauderna

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Nur so, Sonntag, 26.08.2018, 19:17 (vor 760 Tagen) @ derKVProfi

Kommt jetzt von der Debeka in den Beamtentarifen mal noch eine Mailingaktion für einen eigenen Kurtarif? Hatte der Außendienst vor 2 Jahren mal behauptet...
Ansonsten vielleicht bei der AXA separat versichern?

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

Franky, Montag, 27.08.2018, 05:07 (vor 760 Tagen) @ Nur so

Ihr Mann ist kein Beamter, sondern Angestellter.

Muki Mutter gesetzlich knappschaft Kinder Debeka privat

mir wird gleich schlecht, Montag, 27.08.2018, 07:04 (vor 760 Tagen) @ Ivonne Seidel

Ich habe leider keine 4000€ für eine kur

Das geld geht dir einen jahresurJahrdrauf. Da fahre ich aber mit fünf Kindern und Mann. Sollen die jetzt wegen der kur verzichten? Ich glaub eher nicjt

Ich fasse mal die Fakten zusammen:

- Die Mutter ist in der GKV versichert: Kur für die Mutter wird bezahlt, für die Kinder logischerweise nicht, da sie nicht in der GKV versichert sind.
- Die Kinder sind bei der Debeka versichert, die "nur" 22 Euro je Kind und Tag dazu bezahlt.
- Die Kur ist für die Mutter zwingend erforderlich.
- Die Mutter will nicht ohne drei von ihren fünf Kindern zur Kur fahren.
- Der Jahresurlaub ist wichtiger als die Kur.
- Der Restbetrag für die Kur der Kinder (ca. 4.000 Euro) kann nicht aus eigener Tasche bezahlt werden, obwohl ein rel. hohes Einkommen besteht (3.800 Euro netto vom Mann, 988 Euro Kindergeld, unbekanntes Gehalt von der Mutter). Trotz eines Familiennettoeinkommens von wahrscheinlich deutlich über 5.000 Euro monatlich kann die Ärmste den Zuschuss für die Kur nicht bezahlen, und die Allgemeinheit soll dafür aufkommen.

Ich glaube, dass Ivonne Seidel (oder wie immer dieser Troll auch heißen mag) uns nur verar...en will. Das es wirklich solch asoziale Mütter geben soll, passt nun wirklich nicht in mein Weltbild.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum