Umstellung Beihilfetarif in Vollkostentarif Debeka (Private Krankenversicherungen)

zemmerle, Montag, 02.12.2019, 00:04 (vor 300 Tagen)

Hallo,
ich habe mich wegen der Pflegebedürftigkeit meiner Mutter vor 4 Monaten beurlauben lassen mit der Folge, dass ich keinen Beihilfeanspruch mehr habe. Aufgrund der familiären Situation habe ich ganz vergessen die Debeka zu informieren.

Dies habe ich nun nachgeholt. Mein Berater meinte nun, ich hätte innerhalb von 6 Monaten nach Wegfall des Beihilfeanspruchs den Anpruch, dass der Beihilfetarif ohne Gesundheitsprüfung in einen Vollkostentarif umgewandelt wird. Dies müsse allerdings rückwirkend erfolgen,so dass ich für die vergangenen 4 Monate erhöhte Beiträge zahlen muss. Eine Umstellung ab dem Folgemonat wäre nicht möglich. Ist das so korrekt?

Umstellung Beihilfetarif in Vollkostentarif Debeka

derKVProfi @, Mittwoch, 04.12.2019, 23:46 (vor 297 Tagen) @ zemmerle

Das ist korrekt!

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum