Erfahrungen mit Online Apotheke (Gesetzliche Krankenkassen)

Karsten, Donnerstag, 22.08.2019, 06:45 (vor 222 Tagen) @ Czauderna

Es ist ja auch so praktisch, wenn man nicht mehr aus dem Haus muss und sich selbst in der Regel kleinste nicht verschreibungspflichtige Medikament nach Hause schicken lässt. Dass die Päckchen meistens hunderte von Kilometern mit Dieselbetriebenen LKW's transportiert werden und die Umwelt extrem mit Feinstaub und CO2 belasten, ist heutzutage bei der momentanen Erderwärmung ja kein Thema mehr. Hauptsache man spart ein paar Euro.

Verdient man als GKV-Mitarbeiter so wenig bzw. ist Deine Rente so mickrig, dass Du aus finanziellen Gründen die Niedriglohn-Arbeitsplätze des Online-Handels auf Kosten den noch einigermaßen gut bezahlten Arbeitsplätze in den Apotheken unterstützt? Wenn alle so denken wir Du haben wir in Deutschland bald nur noch Teilzeitarbeit und befristete Jobs im Niedriglohnsektor. Aber was solls: Hauptsache das eigene Gehalt bzw. die Rente ist hoch.

Armes Deutschland


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum