Krankenkasse verweigert Kündigung (Krankenkassenrecht)

Franzi, Montag, 20.01.2020, 18:12 (vor 369 Tagen) @ Czauderna

Hallo,

vielen lieben Dank. Ich habe jetzt nachgefragt und mal die zwei Seiten gezeigt. Das Gesetz ist, wie es ist. Der einzige Weg raus, wäre ein neuer Arbeitgeber oder in den sauren Apfel beißen. Theoretisch könnte man je nach Einzelfall doch eher raus kommen, aber unsere jetzige Kasse ist da wohl sehr streng und würde eher einen Rechtsstreit mit sich ziehen und alles sinnlos verlängern.

Ich danke trotzdem für die liebe Hilfe und wünsche noch eine schöne Woche :)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum