Beihilfesatzänderung und Tarifwechsel Debeka (Private Krankenversicherungen)

lukki, Freitag, 11.11.2016, 22:38 (vor 1446 Tagen)

Hallo zusammen,

bisher war ich bei der Debeka als Beamter noch in dem alten bisex Tarif versichert. Aufgrund gestiegenen Beihilfesatz von 50 auf 70% musste jetzt eine Umstellung vorgenommen werden. Der Versicherungsvertreter meinte, dass die alten bisex Tarife nicht mehr angeboten werden und aufgrund der jetzigen Änderung nun ein Wechsel in den unisex tarif erfolgt. Allerdings ohne Gesundheitsprüfung,da es sich um eine beihilfebedingte Änderung handeln würde.

Irgendwie habe ich aber Zweifel, ob dadurch jetzt wirklich in die neuen Tarife gewechselt werden muss. Der Beitrag ist jetzt zwar günstiger als vorher, aber auch nicht wirklich wesentlich.

Danke schon mal für eure Hilfe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum