Wechsel DAK zu TK (Gesetzliche Krankenkassen)

Facetimer, Sonntag, 23.09.2018, 23:24 (vor 765 Tagen)

Hallo Zusammen,
ich würde gerne von der DAK zur TK wechseln. Ich bin freiwillig bei der DAK versichert. Das mittlerweile schon über 30 Jahre. Insgesamt war ich auch immer zufrieden und es wurde mir alles bezahlt. Allerdings hatte ich auch noch keine großen Krankheiten, die teuer für die Krankenkasse wurden.
Momentan bin ich etwas meine Finanzen und Verträge am optimieren und würde gerne aus Kostengründen zur TK wechseln. Da dies Leistungen dort ja auch mindestens genauso gut sind, sollte nichts dagegen sprechen.
Was mich bisher allerdings abgehalten hat und mir zu denken gibt, ist die Frage, ob man irgendwelche Vorteile als langjähriger Kunde hat. Meint ihr die DAK würde hier bei eine Einzelfallentscheidung kulanter handeln, oder ist es egal ob man 30 Jahre oder 1 Jahr Kunde bei einer Krankenversicherung ist?
Danke für eure Meinung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum