Vergleich PKV und GKV + Zusatz stationär (Private Krankenversicherungen)

derKVProfi @, Montag, 20.01.2020, 12:40 (vor 35 Tagen) @ nur so

1. bezogen auf die stationäre Behandlung ergibt sich kein Vorteil zwischen jemanden, der in der GKV ist und eine Zusatz hat und einem Vollversicherten, der auch stationäre Wahlleistungen abgesichert hat!

Die 10 Euro pro Tag setze ich jetzt mal als irrelevant an, wobei es auch PKV-Volltarife gibt die 10 oder 20 Euro p.T. in Abzug bringen und Beamte teilweise noch mehr an Zuzahlungen haben können.

2. wenn der Vollversicherte nur allgemeine Pflegeklasse abgesichert hat, dann ist er sogar schlechter gestellt.

3. Privatkliniken sind nicht automatisch Gegenstand der PKV-Vollversicherung und auch nicht der Beihilfe!

Es kann zu Vorteilen der vollversicherten kommen, wenn es um ambulante Vor- und Nachbehandlungen geht oder bei ambulanten Operationen. Ob man die bewusst nutzen kann, ist aber eine Frage des eigenen Wissens und der persönlichen Durchsetzungsfähigkeit und dann greift es unabhängig von der Versicherungsform!

--
https://expertennetzwerk24.de/

Expertennetzwerk24 GbR
ProAuxilium UG (haftungsbeschränkt)
Versicherungsberater
Thorulf Müller

Erlaubnis nach § 34e Abs. 1 GewO a.F.,
Vermittlerregister D-60RF-WDJKH-50

https://expertennetzwerk24.de/impressum/


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum