Gerechtere Bezahlung von Pflegekräften versus Kinderlose (Sozialpolitik)

Czauderna, Sonntag, 30.05.2021, 19:58 (vor 1113 Tagen) @ villon42

Hallo,
es gab auch bisher schon die Regelung, dass kinderlose - https://www.bundesgesundheitsministerium.de/themen/pflege/online-ratgeber-pflege/die-pf...
einen höheren Beitrag zu Pflegeversicherung entrichten müssen, der natürlich keinen Einfluss auf die Bezahlung der in der Pflege tätigen Menschen hatte.
Mir hat sich der Sinn dafür auch nie so richtig erschlossen und das, obwohl ich selbst Mitarbeiter einer Kranken/Pflegekasse war.
Ich bin zwar sehr dafür, dass die Einkommen der Pflegebediensteten deutlich gesteigert werden müssen, allerdings bleibt die Frage, wie das mit der Erhöhung der Beiträge für Kinderlose bewerkstelligt werden soll und ob das gesetzlich überhaupt möglich sein wird.
Gruß
Czauderna


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum