Ausländische Freundin (Gesetzliche Krankenkassen)

GKVler, Montag, 19.03.2018, 17:53 (vor 953 Tagen) @ derKVProfi

"inkompetent ist es in jedem Fall, solche Fragen öffentlich zu stellen und zu denken, dass einem die Schwarmdummheit hilft."

und eine solche Antwort ist -gelinde gesagt- unfreundlich

"Hier geht es u.a. um Aufenthaltsrecht, Sozialversicherungsrecht, etc.

Da sollte man sich ganz konkret beraten lassen und zwar von jemanden, der den Rat auch dokumentiert und für den Rat haftet!"

also sicher nicht bei Verkäufern von privaten Versicherungen (ob nun Versicherungsvertreter oder -makler), die in diesen Bereichen weder die die Kompetenz noch die Berechtigung zur Rechtsberatung haben.

"Heiraten ist ein Ratschlag, von dem ich mich frage, ob er wirklich gut ist - man bedenke die Folgekosten!"

...und doch gibt es jedes Jahr mehrere hunderttausend Hochzeiten....jede ein Triumph der Hoffnung über Bedenken und Erfahrung.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum