Rechnung Aircast 4facher Preis! Ausgeliefert? (Private Krankenversicherungen)

neuPKVler, Hannover, Freitag, 12.07.2019, 11:29 (vor 473 Tagen) @ Czauderna

Vielen Dank für die erste, das Problem betreffende Antwort.

Ich habe eher das Gefühl, dass der Neid aus manchen herausschreit wegen meiner PKV. Wenn ich eine größere OP oder ähnliches benötige, werde ich die Rechnung einreichen und von meiner Versicherung Gebrauch machen. Es geht hier nur darum, dass man auf plumpe Weise den Privatversicherten direkt das Geld aus der Tasche zieht und man keine vernünftige Handhabe dagegen hat. Wenn ich einfach aus der Notfallaufnahme rausgegangen wäre ohne die Schiene und in das Sanitätshaus 30 meter weitere gegangen wäre, hätte ich 50 Euro bezahlt statt 130.

Ja, ich bin selten krank, weil ich auf mich aufpasse, Sport mache und sicherlich auch nicht wenig Glück habe. In der GKV wäre die Schiene auch mit 130 abgerechnet worden und dann von der Allgemeinheit bezahlt worden. Wäre das besser gewesen?

Oder rechnet dieses Sanitätshause nur bei PKVlern die Schiene mit 130 ab und bei GKVlern mit 40 ? Wenn dem so ist, dann wäre es mir wert einen Rechtsstreit anzugehen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum