Durch Anhebung der JAEG unbemerkt versicherungspflichtig? (Private Krankenversicherungen)

Czauderna, Samstag, 31.08.2019, 12:10 (vor 175 Tagen) @ Möwe84

Hallo,
grundsaetzlich ist das möglich wenn die neue, ab dem 1.1. gültige Versicherungspflichtgrenze (vorausschauend) unterschritten wird, dann tritt auch zum 1.1. wieder Krankenversicherungspflicht ein. Aber auch zu jedem anderen Monatsbeginn kann die Krankenversicherungspflicht eintreten wenn durch Gehaltsänderungen die Versicherungspflichtgrenze unterschritten wird. In solchen Fällen passiert das sofort. Umgekehrt, also von versicherungspfllichtig zum Versicherungsfrei (bei gleichem Arbeitgeber) erfolgt der Wechsel zum 31.12. bzw. zum 01.01. des Folgejahres, wobei der Arbeitgeber auch die für das kommende Jahr gültige Versicherungspflichtgrenze berücksichtigen und beachten muss.
Die Tatsache, dass nicht im gesamtenm Kalenderjahr Gehalt bezogen wird, z.B. wegen Kranken- oder Mutterschaftsgeld, ändert aber nichts am Versicherungsverhältnis, also PKV bleibt PKV und GKV bleibt GKV.
Wenn es anders wäre, würde es chaotisch - Beispiel :
Frau Musterfrau ist in der PKV versichert und nur aufgrund der Einmalzahlung, also Weihnachts- und/oder Urlaubsgeld nicht krankenversicherungspflichtig. Frau M. wird arbeitsunfähig ab 01.08. und bekommt vom Arbeitgeber bis 11.09. Gehalt, dann nichts mehr. wenn nun deine "Angst" begründet wäre, dann muesste der Arbeitgeber jetzt feststellen, dass Frau M. nun kein Einkommen über der Versicherungspfllichtgrenze haben wird (auch mit den Sonderzahlungen) und muesste Frau M folgerichtig zum 01.10. bei der GKV Kasse als versicherungsplichtig anmelden - jetzt wird aber Frau M. ab dem 01.10. wieder arbeitsfähig - alles wieder zurück ?.
Und das soll auch Frau M. mit verantworten bzw. überwachen ?.
Nein, so ist es nicht gedacht und wird es auch nicht gemacht.
Erst wenn die Tätigkeit wieder aufgenommen wird, wird auch neu beurteilt seitens des Arbeitgebers - entweder weiterhin versicherungsfrei, dann PKV oder jetzt versicherungspflichtig, dann Wechsel in GKV.
Gruss
Czauderna


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum