Wechsel PKV in GKV bei befristeter Teilzeit (Private Krankenversicherungen)

Squirrel, Mittwoch, 19.02.2020, 12:58 (vor 340 Tagen) @ Czauderna

Danke für die Info. Ich sehe die Beitragsentwicklung in der PKV mittlerweile sehr kritisch und es gibt hier überhaupt keine Beitragssicherheit. Die Zeit in der viele alte Menschen in der PKV versichert sein werden kommt ja erst noch und dann müssen die Beitrage zwangsläufig dramatisch steigen um das zu finanzieren. Viele Ältere erleben das ja jetzt schon. Und ein Tarifwechsel in einen neueren und günstigeren Tarif ist leider nicht so einfach möglich weil die Tarife in der Leistung meistens nicht gleich sein. Da muss dann entweder in einen schlechteren Tarif wechseln oder Ausschlüsse von Leistungen in Kauf nehmen. Das System der Tarife selbst ist krank. Da werden neue günstige Tarife angeboten um die jungen Leute zu ködern und dann geht es mit dem Beitrag steil bergauf.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum