Bürgerversicherung? Wie realistisch ist das? (Gesetzliche Krankenkassen)

Mitleser, Donnerstag, 21.06.2018, 10:46 (vor 653 Tagen) @ derKVProfi


Ach ja - selbst der geschäftsführende Vorstand des PKV Verbandes hat am 11.01.2018 noch öffentlich gesagt, dass wir die "Bürgerversicherung" mit der Pflicht zur Versicherung schon lange (seit dem 01.01.2009) haben - und er hat damit Recht!

Was mit dem Begriff "Bürgerversicherung" gemeint ist, das ist doch wohl klar: Eine einheitliche Pflichtversicherung für alle.

Aussagen wie "Wir haben bereits eine Bürgerversicherung", speziell von PKV-(Verbands-)Vorständen, zielen in meinen Augen nur darauf ab, den Begriff im eigenen Sinne zu verwässern.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum