Bürgerversicherung? Wie realistisch ist das? (Gesetzliche Krankenkassen)

Jürgen, Mittwoch, 27.06.2018, 10:14 (vor 741 Tagen) @ derKVProfi

Dennoch ist die Sichtweise falsch!

Schön, dass Sie das als anerkannter PKV-Experte auch so sehen! Überall gilt das Prinzip: gleiche Leistung für das gleiche Geld. Ob das nun die PKV, die Rentenversicherung, die Arbeitslosenversicherung, die KFZ- oder die Lebensversicherung ist. Nur bei der GKV und der PV ist das anders. Beim Bäcker zahle ich doch auch nicht mehr für ein Brötchen, nur weil ich etwas mehr als verdiene als ein durchschnittlicher Handwerker.

Ich kann Ihnen da nur vollkommen recht geben. Die Sichtweise der Beitragserhebung der GKV ist vollkommen ungerecht und falsch. Wenn ich 10 oder 15 Jahre jünger wäre, würde ich mich bei Ihnen beraten lassen und in die PKV wechseln. In meinem relativ hohen Alter ist das leider wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum