Re: Krankenkasse der Rentner, voller Beitrag auf Witwenpension? (Private Krankenversicherungen)

maria, Samstag, 24.10.2009, 15:10 (vor 4386 Tagen) @ Carolin

Der Skandal liegt darin, dass eine Beamtenwitwe bei gleicher Leistungsfähigkeit (eigene Rente und Witwenrente/Witwenpension) gegenüber einer Witwe mit GKV-versichertem Ehegatten viel höhere Krankenkassenbeiträge zahlt. Für Beamtenhasser ist das natürlich gerecht. Wenn schon nicht die DRV einen hälftigen Zuschuss zur KV bezogen auf die Witwenpension zahlen muss, müßte dies wenigstens der Staat tun. Tut dies aber nicht. Er "gewährt" zwar einen Beihilfeanspruch, der aber bei einer in der KV der Rentner versicherten Beamtenwitwe rein theoretischer Natur ist, da Zahlungen nur vorgenommen werden, soweit nicht die KV der Rentner zahlt. Es bleibt die enorm höhere Beitragsbelastung der Beamtenwitwe.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum