GKV- KE: Behandlung durch Ärzte ohne Kassenzulassung (Gesetzliche Krankenkassen)

Darinka156, Dienstag, 05.10.2021, 23:13 (vor 873 Tagen) @ yuser

@yuser: soo, es hat geklappt und mein Kind ist nun in Tarifen 182, 185 und 261 versichert.

Eine Frage bzgl. Ablauf habe ich noch. Das mit den niedergelassenen Ärzten etc. ist mir mittlerweile klar. Aber wenn man z.B. in eine Notaufnahme kommt und es muss geröntgt werden und z.B. Gips angelegt werden (bspw. Beinbruch). Das ist eine ambulante Versorgung. Man sagt an der Rezeption, dass die Patientin privat versichert sei und später bekommt man die Rechnung nach Hause? Stimmt das?

Vielen herzlichen Dank im Voraus für die Antwort.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum