Debeka - Alttarif oder Unisex? (Private Krankenversicherungen)

Theo, Freitag, 26.07.2013, 09:51 (vor 4006 Tagen) @ Insider

Ich bleibe auch erstmal im Bisex und spare und warte, wie es sich entwickeln wird. Sollte es dann wirklich teurer werden, wechsele ich nach § 204 und verzichte notfalls auf die mehrleistungen im unisex. mir reichen die leistungen des bisex-tarifs völlig und ich will eigentlich nicht die mehrleistungen für die anderen mitfinanzieren... wirklich schade, dass die debeka sich hier von ihrer soliden eintarif-politik verabschiedet hat.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum