Debeka - Alttarif oder Unisex? (Private Krankenversicherungen)

Ex-PKV-Berater, Freitag, 26.07.2013, 13:11 (vor 4006 Tagen) @ Theo

Ich bleibe auch erstmal im Bisex und spare und warte, wie es sich entwickeln wird. Sollte es dann wirklich teurer werden, wechsele ich nach § 204 und verzichte notfalls auf die mehrleistungen im unisex. mir reichen die leistungen des bisex-tarifs völlig und ich will eigentlich nicht die mehrleistungen für die anderen mitfinanzieren... wirklich schade, dass die debeka sich hier von ihrer soliden eintarif-politik verabschiedet hat.


Die Debeka hatte keine Wahl ! Sie hat für Ihre alten Bisexkunden gekämpft und verloren. Um im Wettbewerb bestehen zu können, musste der Unisex neu aufgelegt und verbessert werden. Der Bestand des Bisex wird nun vernachlässigt, da ja die option § § 204 bestehen bleibt.

47423


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum